Daniela Kabbeck bestehen Prüfung zum 3.Dan

Daniela Kabbeck vom PSV Herford und ihr Prüfungspartner Tim Trappe von Blau Weiß Hollage bestanden in Hannover erfolgreich die Prüfung zum 3.Dan, den dritten Meistergrad im Judo. Von den 5 gemeldeten Prüflingen konnte ein Teilnehmer das Prüfungsziel nicht erreichen. Bezirkstrainerin Kabbeck, die auch einer der hauptverantwortlichen Jugendtrainer im PSV Herford  ist und in der Judo-Bundesliga für den Osnabrücker TB auf die Matte geht und ihr Partner, haben in Osnabrück, Herford und im Katastützpunkt Oldenburg intensiv für dieses Ziel geübt; mit großem Erfolg.

Nach der Kata (eine Art Judo-Kür ), der Demonstration der 40 Grundwürfen , zahlreichen Haltegriff-, Würge- und Hebeltechniken, sowie dem theoretischen Teil, bei dem die Grundprinzipien einzelner Techniken erklärt werden müssen, stand für die 3 Prüfer einstimmig fest: Daniela und Tim sind würdige Träger des 3. Dan (Schwarzen Gürtels).

 

Das Bild zeigt die erfolgreichen Prüflinge Daniela Kabbeck und Tim Trappe mit ihrem Urkunden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.