Qualifikation zum Bundesfinale der Schulen

Bereits am 21.5. fand im Sportpark Herne das Landesfinale der Schulen statt, bei dem jeweils die besten Mannschaften aus den 5 Bezirken gegeneinander antreten. Mit dabei waren auch die Mädchen vom Königin-Mathilde-Gymnasiums aus Herford.

Siegerfoto der KMG-Mannschaft

In der Wettkampfklasse III der Mädchen hatte sich das Team des Herforder Königin-Mathilde-Gymnasiums nach dem zweiten Platz im Vorjahr dieses Jahr wieder viel vorgenommen und ging hoch motiviert in die vier Begegnungen.

Nach einem überzeugenden 4:1 gegen das Ruhr-Gymnasiums und einem knappen 2:1 gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Hilden gewann die Mannschaft auch die letzten beiden Begegnungen gegen das Städt. Gymnasium Wermelskirchen und die Willy-Brandt-Gesamtschule aus Bottrop mit 3:2 und 4:1 gewinnen.

Somit belegte die Mannschaft u.a. mit den PSV Kämpferinnen Sonja Maas, Nikita Krieger sowie Katrin und Julia Bocker verdient den ersten Platz und werden das Bundesland NRW nun auch beim Bundesfinale in Berlin Mitte September vertreten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.