Pauline Starke für die EM in Málaga nominiert

Nach der EM 2014 in Athen, wo Pauline Starke einen sensationellen dritten Platz in der Altersklasse U18 für den Deutschen Judobund erkämpfen konnte, ist sie jetzt auch in der nächsten Altersklasse, der U21  bei der Europameisterschaft mit dabei.Pauline Bundesliga 2

 

Die Bundestrainer der U21 haben sich unter dem Motto „Olympiastarter von Morgen“  für 19 Starter in 14 Gewichtsklassen entschieden und Pauline vertritt Deutschland vom 16.-18.09.2016 in der Klasse bis 57kg. Als Nominierungsturniere wurden einige Europa Cups ausgewählt. Zum einen sollten die Athleten ideal auf die stark besetzten Kontinentalkämpfe in Málaga vorbereitet sein, zum anderen müssen sie sich unter ähnlich schwierigen Bedingungen beweisen. Mit dem ersten Platz beim Europa-Cup in Leibnitz/Österreich konnte sich die junge Herforderin letztendlich die Fahrkarte für Málaga sichern. Alle Judoka vom PSV Herford wünschen Pauline viel Glück!

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.