Matten-Pflege

Trotz Corona-Lookdown bleibt die Judoabteilung in diesen schweren Zeiten nicht untätig.

Neben online-Training und Online-Wettbewerben für den Judonachwuchs durch unsere engagierten Nachwuchstrainer/Innen wurden heute bei einem Arbeitseinsatz mit 9 Freiwilligen die Matten gründlich gereinigt, desinfiziert und die Kanten neu geklebt. Darüber hinaus hat die Abteilung in 160 zusätzliche neue Judomatten investiert um 2021 mit großem Elan und viel Freude wieder Judo betreiben zu können!

Bleibt alle gesund und fit, wir freuen uns auf euch!

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.