Judosafari zum 50. PSV Jubiläum

Der Polizei-Sportverein Herford feiert dieses Jahr sein Jubiläum „50 Jahre PSV-Judo“. Daher startet am 30. August die neue Judosafari mit besonderen Aktionen.

Siegerehrung zum Jahresende mit den neuen Judoabzeichen Känguru, Fuchs, Schlange, Adler, Bär oder schwarzen Panther mit Trainer Jens Heinrich

Neben dem Projekt Sports 4 Kids des Stadtsportverbands, wo vierjährige Kinder ein Jahr lang vergünstigt teilnehmen, werden dieses Jahr auch Turnierteilnahmen oder zusätzliche Jubiläumsveranstaltungen angeboten. Bei der Judosafari des PSV können Kinder von 4-6 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern das erste Judoabzeichen, wie gelbes Känguru, roter Fuchs oder grüne Schlange erwerben. Die Trainer Felix Hadasch und Jens Heinrich bieten besonders kindgerechte Judotechniken an, aber auch Disziplin und Verantwortung wird auf der Judomatte vermittelt. Natürlich dürfen dabei der Spaß und die Spiele nicht fehlen, so Kursleiter Jens Heinrich. Für alle Kinder, die Judo kennenlernen wollen, startet die neue Judosafari diese Woche jeden Donnerstag von 17:30-19:00 Uhr im PSV-Dojo des Königin-Mathilde-Gymnasiums in Herford. Zur Unterstützung der Kinder sollen jeweils die Mutter oder der Vater mitgebracht werden, um mit ihren Kindern aktiv zu üben. Der Kurs wird vom Deutschen Judo Bund gefördert und ist speziell für Kinder im Vorschulalter geeignet. Zum Programm gehören judospezifische Gymnastik, ein kreativer und leichtathletischer Kursteil, Judo-Wettbewerbe und weitere Veranstaltungen wie zum Beispiel Schwimmen und Spielen im H2O / Herford.  Die aktive Förderung der körperlichen Beweglichkeit und des persönlichen Selbstbewusstseins stehen besonders im Vordergrund. Es kann auch problemlos am zweiten oder dritten Kurstag eingestiegen werden. Weitere Informationen können unter 05221-66856 angefordert oder im Internet www.psvherford.de abgerufen werden.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Judosafari zum 50. PSV Jubiläum

Zwei neue Trainer beim PSV

Nach einem einwöchigen Lehrgang bei sommerlichen Temperaturen bestanden Lea Wiengarn und Hannah Kannenberg die Prüfung zum Trainer C.
Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Zwei neue Trainer beim PSV

Kreisauswahl auf Platz 3 in Westfalen

Eine Mannschaft des Kreises Herford, gemischt aus 8 Jungen- und 8 Mädchen-gewichtsklassen, schickte Kreistrainer Stefan Struckmeier bei dem diesjährigen Westfalen-Cup an den Start. Dabei wurde der Cheftrainer vom Polizei SV Herford von seinen Trainerkollegen Robert Maaßen (TG Herford), Tetana Zimbelmann (GWD Minden) und Maria Schröder und Martin Dodd (beide SV 1860 Minden) tatkräftig unterstützt.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Herforder Kreisauswahl mit ihren Trainern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Kreisauswahl auf Platz 3 in Westfalen

Doppelkampftag der Männer

Am Wochenende fand in Herford ein Doppelkampftag der Männer statt.

Hier die Ergebnisse in der Zusammenfassung:

NRW-Liga 4. Kampftag:

knappe 3:4 Niederlage gegen Mönchengladbach

->Dies bedeutet am Ende Platz 3 in der Abschlusstabelle.

Oberliga 3.Kampftag:

3:4 gegen Delbrück
5:2 gegen Bochum

->Mal sehen, ob diese 2 Punkte am Ende für den Klassenerhalt reichen!

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Doppelkampftag der Männer

Kanutour

Bei schönsten Wetter startete die Judoka ihre diesjährige Kanutour.

Trotz das kein Regen weit und breit in Sicht war, waren die meisten Teilnehmer dann aber trotzdem nass. Aber die Werre war angenehm warm und beim anschließendem Grillen freuten sich alle bester Zufriedenheit.

 

 

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Kanutour

Judoka von Bünde-Herford sind Tabellenführer

Am Sonntag wurde es nun wieder ernst für die heimische JKG Bünde-Herford: am 3.Kampftag in der Judo-Regionalliga reiste die Kampfgemeinschaft nach Bochum und traf dort mit dem Ausrichter PSV Bochum und der Reserve des Bundesligisten Hertha Walheim zwei absolute Topmannschaften.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft stehend v.l.n.r.: Reinhard Schulte, Ali Saodalev, Daniel Cramer, Trainer Andreas Schaffeld und Leonard Moritz knieend: Dominik Brett, Luca und Ayke Harmening und Timo Günther

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Judoka von Bünde-Herford sind Tabellenführer

Zweite Mannschaft fährt zwei Punkte ein

Nachdem die erste Mannschaft der JKG Bünde-Herford in ihrer Regionalligasaison bisher mit ihrem dritten Tabellenplatz voll im Soll ist, startete nun auch die zweite Mannschaft der JKG eine Ebenen tiefer in der Oberliga.

Das Bild zeigt die erfolgreichen Kämpfer der JKG Bünde-Herford II von l.n.r.:
Stehend Evgenji Abermet, Aleksandar Jurokovic, Lukas Bahlmann, Dustin Stiegelmeier, Bastian Hellmann und Trainer Meik Struckmeier
Unten: Fabio und Ayke Harmening, Maximilian Struckmeier, Timo Günther und Martin Dodd. Patrick Korn fehlte aufgrund einer Schulterverletzung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Zweite Mannschaft fährt zwei Punkte ein

4:3 Sieg gegen Bevergen bringt Judokas den Klassenerhalt ein großes Stück näher

Am 2. Kampftag in der Judo-Regionalliga reiste die heimische Kampfgemeinschaft nach Riesenbeck und traf dort mit der SUA Witten-Annen II und dem Gastgeber Stella Bevergen auf zwei äußerst unbequeme Mannschaften.

Das Foto zeigt die erfolgreichen Judokas der JKG Bünde-Herford v.l.n.r.:
Stehend: Leonard Moritz, Daniel Cramer, Dominik Brett, Reinhard Schulte, Jurji Seryj, die Trainer Andreas Schaffeld und Stefan Struckmeier,
Unten : Marvin Büscher, Fabian Karau, Timo Günther, Ali Saodatov, Luca und Ayke Harmening, Maximilian Struckmeier

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für 4:3 Sieg gegen Bevergen bringt Judokas den Klassenerhalt ein großes Stück näher

PSV Herford holt drei Medaillen bei den DEM der Ü30

In Wiesbaden fanden die Deutschen Einzelmeisterschaften für die Senioren Ü30 statt, zu der sich fast 500 Kämpfer aus allen 18 Bundesländern gemeldet hatten. Mit Veronika Darnauer, Philip Maluk, Oliver Neuhaus, Mario Korn, Andreas Schaffeld, Jurij Seryj und Stefan Struckmeier nahmen sieben Judoka vom Polizei SV Herford an diesen Meisterschaften teil. Intensiv bereiteten sich die junggebliebenen Judoverrückten mit bis zu drei Trainingseinheiten in der Woche auf die Titelkämpfe vor, mit Erfolg.  

Das Foto seigt die Deutsche Vizemeisterin Veronika Darnauer bei ihrer Siegerehrung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für PSV Herford holt drei Medaillen bei den DEM der Ü30

European Cup Berlin 2018

Bei dem diesjährigen internationalen EuropaCup in Berlin gingen gleich 4 Kämpfer des PSV- Herfords an den Start. Besonders erfolgreich lief es hierbei für die Jungs. Luca Harmening konnte in der Gewichtsklasse bis 55 kg gleich 2 Kämpfe für sich gewinnen und musste sich nach 2 Niederlagen mit dem 7. Platz zufrieden geben. Bei den „schweren Gewichtsklassen“ gewann Jean-Pierre Löwe bis 73 kg seinen Auftaktkampf und verlor daraufhin leider unglücklich und schied aus. Nikita Krieger (bis 48kg) und Ayke Harmening (bis 60kg) haben zwar ihren ersten Kampf verloren, jedoch haben sie genau wie ihre Vereinskameraden, einiges an Erfahrung dazu gewonnen.
Jean-Pierre und Nikita blieben im Anschluss an das Turnier mit dem Kader des NWJV’s bei dem internationalen Trainingscamp, bei welchem sie intensiv mit hochklassigen Kämpfern aus der Türkei, Azerbaidjan, Niederlande, Dänemark, Spanien, Kroatien, Ungarn und vielen weiteren Nationen trainierten. Insgesamt können die Kämpfer mit den Ergebnissen zufrieden sein und die Erfahrung für kommende Turn

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für European Cup Berlin 2018