Clarissa Taube siegt beim Europa-Cup!

Ausgelassen freute sich Clarissa Taube aus Lübbecke über ihren ersten Europacup-Sieg beim EJC im italienischen Travisio. Die Gymnasiastin, die mittlerweile in Osnabrück zur Schule geht und im dortigen Leistungszentrum trainiert und gefördert wird, aber immer wieder zu ihren Wurzeln zum PSV Heford zurück kehrt und auch regelmäßig am dortigen Bezirksstützpunkt trainiert, legte nach ihrem Vizemeistertitel bei den Deutschen Meisterschaften und Medaillen bei weiteren hochrangigen internationalen Turnieren nun noch einmal nach. Gegen die 3. Der Europarangliste Ivana Sutalo aus Kroation siegte sie mit einer großen Wertung, Debora Sala und Carolina Costa aus Italien besiegte sie nach Wurf mit ihrem Spezialumdreher und anschließendem Festhaltegriff und die Polin Anna Saleczna besiegte sie vorzeitig durch einen tiefen Schulterwurf. Damit schiebt sich Clarissa in der Klasse über 78Kg auf Platz 4 der Junior-Europarangliste und kommt Ihrem diesjährigen Ziel Europameisterschaft damit ein ganzes Stück näher.

 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.