Team Challenge Wickede

Am vergangenen Sonntag reiste eine 6-köpfige Truppe der beiden Herforder Männermannschaften zum Open Air Mannschaftsturnier nach Wickede. Aufgrund der wechselhaften Wettervorhersagen fand das Turnier leider doch im gewohnten Umfeld einer Sporthalle statt.

 

Wickede 2016 I

Das Foto zeigt die erfolgreiche Männermannschaft vom PSV Herford: Oben v.l.n.r. Leonard Moritz, Daniel Cramer, Sascha Korn, Torben Koch, Nils Becker, Lennart Pötting und Benedikt Schröder

An der sportlichen Herausforderung änderte dies allerdings nicht, den auch 14 anderen Mannschaften wollten sich den obersten Platz auf dem Podium sichern. Aufgrund der gerade einmal 6 einsatzbereiten Kämpfer für 5 Gewichtsklassen (davon einige nur durch hochgesetzte Kämpfer besetzt) sollte es ein anstrengender Tag für die gutgelaunte Truppe werden.

Im Vorrunden-Pool konnten die Herforder sich mit 5:0 gegen das Judoteam Ostwestfalen und mit 4:1 gegen den TuS Iserlohn durchsetzen. Im entscheidenden Vorrundenkampf konnte sich das Team in einer teilweise sehr engen Begegnung gegen das Team des PSV Essen durchsetzen.

Im folgenden Halbfinale wartete dann das Überraschungsteam aus Gelsenkirchen auf die Männer aus Ostwestfalen. Überraschend deutlich konnte diese Begegnung mit 5:0 gewonnen werden.

Im Finale kam es dann zum Duell mit dem Team des Gastgebers aus Wickede. Hier zeigte sich auch, dass den Kämpfern bereits die 4 vorherigen Kämpfe in den Knochen steckten.In einer spannenden Begegnung stand es vor dem letzten Kampf 2:2. Im Schwergewicht konnte Lennart Pötting dann unter dem Jubel seiner Teamkameraden seinen Gegner vorzeitig zu Fall bringen und somit das Team aus Herford mit 3:2 zum Titel führen. Bemerkenswert ist dieser Titelgewinn vor allem, da die meisten Kämpfer nicht in ihrer normalen Gewichtsklasse antraten oder zusätzlich noch in eine höhere Gewichtsklasse geschoben wurden.

Trotz des anstrengenden Tages freute sich das Team gut gelaunt beim verdient gewonnen Siegerbier und Bratwurst über den erfolgreichen Tag.

 

Wickede 2016 II

Wickede 2016 III

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.