Neuer Trainernachwuchs beim PSV Herford

Nach 3 Tagen vollgepackt mit theoretischem Input, praktischer Anwendung und den ersten eigenen Trainingsstunden mit Kindern zwischen 5 und 10 Jahren, haben zehn angehenden Trainer-Assistenten vom PSV Herford auf der Wewelsburg bei Paderborn viel lernen können. Es steht noch ein weiterer Termin im Mai an, bevor unsere Judoka dann endgültig ihren Trainerassistenten-Schein erhalten, aber schon jetzt haben sie sich von Ihrer besten Seite präsentiert. Dieses ist der erste Schritt auf dem Weg zum Übungsleiter. 

Junge, motivierte Menschen, die sich engagieren und Verantwortung übernehmen sind für jeden Verein das Wichtigste und sorgen für viel frischen Wind und neue Ideen im Trainingsbetrieb.

Das Foto zeigt die jungen Sportler v.l.n.r.: Darian Michailow, Mira Solke, Diana Harras, Justus Struckmeier, Benjamin Michailow, Andreas Kniss, Daniel Knis, Stefan Bil, Henriette Struckmeier und Frida Hülsmann

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.