PSV Herford sichert sich vier Titel

 

Der TSV Altenhagen richtete in eigener Halle die Bezirkseinzelmeisterschaften der Frauen und Männer aus, zu der Judoka aus ganz Ostwestfalen anreisten. Leider nahmen nach der langen kräftezerrenden Saison und der langen Sommerpause nur fünf Sportler/Innen vom PSV Herford teil. Doch vier konnten sich problemlos für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften in Herne qualifizierten und das, obwohl nur die drei Ersten jeder Gewichtsklasse weiterkommen.

Das Bild zeigt die Bezirksmeister 2017 v.l.n.r: Leonard Moritz (1.Pl -90kg), Juryj Sergji (1.Pl +100kg), Ali Saodatov (1.Pl -66kg), Svenja Becker (1.Pl. -57kg)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für PSV Herford sichert sich vier Titel

BEM U13/U10 in Altenhagen

Erfolgreiche Judoka betreut durch unsere Trainerinnen Josefine Koch und Lea Wiengarn:

U13:

Mira Solke 4.Pl -33kg
Stefan Bil 4.Pl -46kg
Justus Struckmeier 2.Pl -55kg
Henriette Struckmeier 2.Pl +57kg

U10:

Sebastian Leven 1.Pl +43kg

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für BEM U13/U10 in Altenhagen

Karate

Ansprechpartner::

Petra Hempelmann
0151 51912615‬

Oder unter: psv-karate.gplrank.info/

Veröffentlicht unter Abteilungen | Kommentare deaktiviert für Karate

Kreiseinzelmeisterschaften U10/U13 in Bad Oeynhausen

Bedingt durch den frühen Termin nach den Sommerferien konnte der PSV Herford nur wenige Kinder für die KEM der U10/U13 in Bad Oeynhausen melden.
Die Trainer Wiengarn, Koch und Struckmeier zeigten sich aber hoch zufrieden über die gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge, von denen sich einige für die Bezirks Einzelmeisterschaften in Bielefeld qualifizieren konnten:

1. Platz Justus Struckmeier

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Kreiseinzelmeisterschaften U10/U13 in Bad Oeynhausen

50 Jahre PSV – Herford Judo – Einladung

am 29. und 30. Sep. 2018 feiern wir unser Jubiläum „50 Jahre PSV-Judo“ in der neuen
Sporthalle des Königin-Mathilden Gymnasium, Vlothoer Str. 1, in Herford, zu dem wir dich/Sie herzlich einladen.

Unsere Judo-Abteilung hat sich in Ostwestfalen als absolut führend entwickelt.

  • 2017 wurden wir vom Nordrheinwestfälischen Judoverband als Landesleistungsstützpunkt ausgezeichnet.
  • Unsere erste Männermannschaft kämpft im oberen Tabellendrittel in der NRW-Liga, der dritthöchsten Liga des deutschen Judobundes.
  • Wir stellen mit Pauline Starke 2016 eine Europameisterin, U21- 57kg, die bei der Weltmeisterschaft 2017 mit der deutschen Mannschaft Dritte geworden ist.
  • In diesem Jahr wurde Nikita Krieger auf der Deutschen Meisterschaft U18 bis 48kg Zweite und Jean-Pierré Löwe bis 73kg Dritter.
  • Bei der Deutschen Meisterschaft U21 holte Luca Harmening bis 55kg ebenfalls den dritten Platz.

Einladung_50J_PSV_Judo

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für 50 Jahre PSV – Herford Judo – Einladung

Judosafari zum 50. PSV Jubiläum

Der Polizei-Sportverein Herford feiert dieses Jahr sein Jubiläum „50 Jahre PSV-Judo“. Daher startet am 30. August die neue Judosafari mit besonderen Aktionen.

Siegerehrung zum Jahresende mit den neuen Judoabzeichen Känguru, Fuchs, Schlange, Adler, Bär oder schwarzen Panther mit Trainer Jens Heinrich

Neben dem Projekt Sports 4 Kids des Stadtsportverbands, wo vierjährige Kinder ein Jahr lang vergünstigt teilnehmen, werden dieses Jahr auch Turnierteilnahmen oder zusätzliche Jubiläumsveranstaltungen angeboten. Bei der Judosafari des PSV können Kinder von 4-6 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern das erste Judoabzeichen, wie gelbes Känguru, roter Fuchs oder grüne Schlange erwerben. Die Trainer Felix Hadasch und Jens Heinrich bieten besonders kindgerechte Judotechniken an, aber auch Disziplin und Verantwortung wird auf der Judomatte vermittelt. Natürlich dürfen dabei der Spaß und die Spiele nicht fehlen, so Kursleiter Jens Heinrich. Für alle Kinder, die Judo kennenlernen wollen, startet die neue Judosafari diese Woche jeden Donnerstag von 17:30-19:00 Uhr im PSV-Dojo des Königin-Mathilde-Gymnasiums in Herford. Zur Unterstützung der Kinder sollen jeweils die Mutter oder der Vater mitgebracht werden, um mit ihren Kindern aktiv zu üben. Der Kurs wird vom Deutschen Judo Bund gefördert und ist speziell für Kinder im Vorschulalter geeignet. Zum Programm gehören judospezifische Gymnastik, ein kreativer und leichtathletischer Kursteil, Judo-Wettbewerbe und weitere Veranstaltungen wie zum Beispiel Schwimmen und Spielen im H2O / Herford.  Die aktive Förderung der körperlichen Beweglichkeit und des persönlichen Selbstbewusstseins stehen besonders im Vordergrund. Es kann auch problemlos am zweiten oder dritten Kurstag eingestiegen werden. Weitere Informationen können unter 05221-66856 angefordert oder im Internet www.psvherford.de abgerufen werden.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Judosafari zum 50. PSV Jubiläum

Zwei neue Trainer beim PSV

Nach einem einwöchigen Lehrgang bei sommerlichen Temperaturen bestanden Lea Wiengarn und Hannah Kannenberg die Prüfung zum Trainer C.
Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Zwei neue Trainer beim PSV

Kreisauswahl auf Platz 3 in Westfalen

Eine Mannschaft des Kreises Herford, gemischt aus 8 Jungen- und 8 Mädchen-gewichtsklassen, schickte Kreistrainer Stefan Struckmeier bei dem diesjährigen Westfalen-Cup an den Start. Dabei wurde der Cheftrainer vom Polizei SV Herford von seinen Trainerkollegen Robert Maaßen (TG Herford), Tetana Zimbelmann (GWD Minden) und Maria Schröder und Martin Dodd (beide SV 1860 Minden) tatkräftig unterstützt.

Das Bild zeigt die erfolgreiche Herforder Kreisauswahl mit ihren Trainern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Kreisauswahl auf Platz 3 in Westfalen

Doppelkampftag der Männer

Am Wochenende fand in Herford ein Doppelkampftag der Männer statt.

Hier die Ergebnisse in der Zusammenfassung:

NRW-Liga 4. Kampftag:

knappe 3:4 Niederlage gegen Mönchengladbach

->Dies bedeutet am Ende Platz 3 in der Abschlusstabelle.

Oberliga 3.Kampftag:

3:4 gegen Delbrück
5:2 gegen Bochum

->Mal sehen, ob diese 2 Punkte am Ende für den Klassenerhalt reichen!

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Doppelkampftag der Männer

Kanutour

Bei schönsten Wetter startete die Judoka ihre diesjährige Kanutour.

Trotz das kein Regen weit und breit in Sicht war, waren die meisten Teilnehmer dann aber trotzdem nass. Aber die Werre war angenehm warm und beim anschließendem Grillen freuten sich alle bester Zufriedenheit.

 

 

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Kanutour